Aktuelle Infos

Artikel in der LZ vom 26.05.21 über die Aktion

Müllsammelspaziergang 2021

Am 22.5. startete um 15.00 Uhr die Müllsammelaktion in Wendisch Evern.

16 Erwachsene und 6 Kinder kamen – trotz des sehr wechselhaften und kühlen Wetters – vor der Mehrzweckhalle zusammen, um das Dorf vom Müll zu befreien.

Generalstabsmäßig geplant war die Karte mit den eingezeichneten Wegen innerhalb des Dorfes und seiner unmittelbaren Umgebung. So wusste jeder/r, wo er/sie sammeln konnte, und keine Stelle wurde ausgelassen.

Die GfA hatte den Sammlern Greifer, Müllsäcke und Handschuhe und vor allem zwei große Sammeltonnen zur Verfügung gestellt.

Zwei Stunden dauerte die Aktion, und als sich die Müllsammler um 17.00 Uhr wieder vor der Mehrzweckhalle trafen, war die „Ausbeute“ beträchtlich: Flaschen aller Art, Masken, viel Plastik und anderes beinhalteten die Säcke. Kuriosum unter anderem waren eine Kniebinde (oder doch ein BH?), der Teil eines Corona-Schnelltestes (sehr zeitgemäß!) sowie eine Traktor-Radlagerfeder.  Der Inhalt füllte einen 600-Liter-Container. 

Alle waren von der Aktion, die viel Spaß gemacht hatte und bei der teilweise Wege von über 7 km zurück gelegt wurden, sehr zufrieden. Sie sollte unbedingt wiederholt werden, wie sich die Sammler alle einig waren.


Der Einladungsflyer

Müllsammeln 2021